Zeitungsbericht: Hobbyflieger wettern gegen Dobrindt
Die Modellflieger in Deutschland beschäftigt seit Monaten nur noch ein Thema: Die Novellierung der Luftverkehrsordnung durch den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). In der heutigen Ausgabe des Obermain-Tagblattes erschienen zu diesem Thema 2 Artikel, die sich dem Thema widmen und auf die wir gerne verlinken.

Unser Vorstand, der Jürgen Christ, erläutert dabei, warum die Änderung der Gesetze das Aus für die meisten Modellflugvereine in ganz Deutschland bedeuten würde.

Artikel 1: Hobbyflieger wettern gegen Dobrindt

Artikel 2: Gesetze gebrochen und höchst kriminell gehandelt

Gegen die Pläne für eine Novellierung luftrechtlicher Bestimmungen und/oder Gesetzesvorhaben hat unser Dachverband eine Petition gestartet. Bitte unterstützt uns sowie den Modellflug und unterzeichnet die Petition "Hände weg von meinem Hobby" unter folgendem Link: www.pro-modellflug.de/petition
Um unsere Webseite optimal nutzen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden