Freie Fahrt für freie Modellpiloten
Pünktlich zum Vatertag wurde auf der Zufahrt zu unserem Vereinsflugplatz das "Verbot für Fahrzeuge alle Art "-Schild um dem Zusatz "Anlieger frei bis Modellflugplatz" ergänzt. Damit ist jetzt für jeden ersichtlich, dass die Benutzung des Feldweges um zum Modellflugplatz zu gelangen, rechtens ist und nicht gegen die Straßenverkehrsordnung verstößt.

Aber wer darf rein und wer nicht?

Als Anlieger gelten alle Vereinsmitglieder der Modellfluggruppe PHOENIX Lichtenfels e.V. sowie Fahrer, die mit dem Verein bzw. den Vereinsmitgliedern in eine Beziehung treten wollen. Entscheidend ist dabei vor allem der Wunsch oder die Absicht der Beziehungsaufnahme und nicht das tatsächliche Zustandekommen des beabsichtigten Besuches (laut Bay. OLG). Als "Anlieger" gelten also nicht nur die Vereinsmitglieder als Grundstückspächter und die Grundstückseigentümer selbst, sondern im rechtlichen Sinne auch Besucher, Freunde, Verwandte, usw. Sie zählen zu dem durchfahrt- und auch parkberechtigten Personenkreis.

Wer diese Feldstrasse nutzen will, um beispielsweise schnell nach Zeublitz oder Altenkunstadt zu kommen, der zählt als Durchgangsverkehr und verstößt somit gegen die Straßenverkehrsordnung.
Um unsere Webseite optimal nutzen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden