Flugleiterschulung 2015
Die gesetzliche Lage rund um den Flugmodellsport ändert sich regelmäßig. Es kommen neue Gesetze und Vorschriften hinzu oder die bestehenden Texte werden geändert und angepasst. Das neueste Beispiel ist z.B. der Vorschlag des Bundesverkehrsministeriums, welcher starke Einschränkungen für den Modellflugsport in Deutschland bedeuten kann (siehe folgender Artikel).

Um auf dem neuesten Informationsstand zu bleiben und weiterhin den gesetzeskonformen Flugbetrieb auf unserem Modellfluggelände garantieren zu können, haben unsere Mitglieder Jürgen Christ und Adam Makota am 05. Dezember 2015 an der Flugleiterschulung des DMFV e.V. in Karbach teilgenommen.

Vor insgesamt 34 Teilnehmern referierte der Verbandsjurist Rechtsanwalt Carl Sonnenschein in seiner gewohnten souveränen und humorvollen Art und vermittelte alles nötige Wissen, das man als verantwortungsvoller Modellflieger für die Tätigkeit des Flugleiters auf dem Modellflugplatz benötigt. Die rege Beteiligung und die fachkundige Diskussion der Anwesenden zeugte davon, dass sich immer mehr Vereine aktiv mit den Rechten und Pflichten eines jeden Modellpiloten auseinandersetzen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle beim DMFV e.V. und Herrn RA Carl Sonnenschein für die kompetente und informative Schulung sowie beim DJK Karbach e.V. für die Organisation.

Foto: DJK Karbach e.V.
Um unsere Webseite optimal nutzen zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Verstanden